fertiggestrickt: le cardigan

Die Baby-Strickjacke „le cardigan place de l’etoile„, die ich als Kit in unserem Osterurlaub in Strasbourg gekauft hatte (siehe Blogbeitrag dazu), habe ich mittlerweile gestrickt.

Die Anleitung war auf französisch und ich musste mich erstmal durchkämpfen, um sie zu verstehen. Französische oder zumindest diese Anleitung von „la drougerie“ sind  nicht so ausführlich, wie ich das von englisch-sprachigen Anleitungen gewöhnt bin. Außerdem war ich unsicher, ob eine Baby-Strickjacke tatsächlich in Teilen gestrickt und dann zusammengenäht sinnvoll ist. Ich war kurz davor die Anleitung nur als Anregung zu nehmen und eine nahtfreie Version zu stricken, war dann aber zu faul die Berechnungen dazu zu machen.

Letztlich ist es eine hübsche Jacke geworden und ich bin zufrieden. Gestrickt ist das Jäckchen in der Größe für 3 Monate alte Babys mit 4mm Nadeln aus fleur de coton, einem Garn aus 100% Baumwolle. Dementsprechend ist das Jäckchen nicht sehr kuschelig, sondern eher fest. Da aber eh noch ein Body darunter getragen wird, finde ich das nicht dramatisch.

Wie schlau es war, mich an die Farbkombi aus der Anleitung – weiß als Hauptfarbe – zu halten, wird sich zeigen. Wenn unsere Kleine auch nur ein bisschen nach mir kommt, wird nach dem ersten Tragen wahrscheinlich überlegt, ob man das Jäckchen überfärben kann…

Kommentar verfassen