neues Jahr, neuer Blog

Ein neues Jahr beginnt und ich hab mich entschieden meinen Blog auf eine eigene Domain zu stellen. Zum einen ist jetzt die Blog-Adresse besser, zum anderen hab ich mehr Speicherplatz und kann sowieso noch mehr rumspielen. Ein neues Design musste natürlich auch gleich installiert werden.

Da ich nicht ganz von vorn anfangen wollte, haben mein Mann und ich gestern die alten Beiträge alle importiert. Es gab ein bisschen Probleme, aber mittlerweile sollten eigentlich alle Beiträge da sein und auch die Fotogalerien in den Beiträgen sehen nun wieder hübsch aus. Falls euch dennoch irgendwas auffällt oder ihr auch sonst noch irgendwelche Hinweise habt, könnt ihr gern einen Kommentar hinterlassen.

Soweit. Ich hoffe, ihr bleibt mir treu!

Veröffentlicht in: dings

Kommentar verfassen