Die verstrickte Dienstagsfrage

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Achtest Du bei wildfremden Menschen auf Gestricktes und versuchst herauszufinden, ob die Sachen selbstgestrickt sind?
Hast Du jemanden schon mal darauf angesprochen? Und wenn ja, wie hat derjenige reagiert?

Jaaa! Wenn jemand in meiner Umgebung etwas gestricktes anhat, versuche ich eigentlich immer einen genaueren Blick darauf zu werfen, um herauszufinden ob es selbstgestrickt oder gekauft ist. Im übrigen auch wenn das Strickteil langweilig oder nicht nach meinem Geschmack ist, aber besonders natürlich wenn mir etwas gefällt. Das ist immer ein bisschen schwierig, weil ich nicht wildfremde Leute anstarren will. Ich hab mich auch bisher nicht getraut zu fragen. Ich bin eher von der schüchternen Sorte. Selbst wenn im Abteil im Zug jemand strickt oder häkelt, habe ich die Personen bisher nie angesprochen, obwohl sicherlich die Zeit mit ein bisschen fachsimpeln schneller vergehen würde. Ich bin also eher eine von den leisen Stalker_innen, die Garn und Strickmuster aus etwas Entfernung bewundert.

Kommentar verfassen