Granny-Squares-Kissen

Ich stricke unheimlich gern und mittlerweile habe ich auch schon einen ganz guten Überblick über verschiedene Maschen und Stricktechniken. Anders beim Häkeln. Da bin ich immer noch ein totaler Noob und bin ganz schnell frustriert, weil ich nicht schnell genug (so schnell wie beim Stricken) voran komme. Häkeln wird also eher was Randständiges bleiben bei mir. Beim Stricken kann ich mir vorstellen was passiert, wenn ich dort Maschen abnehme, da etwas dazu nehme, dort Umschläge stricke und in der nächsten Reihe fallen lasse…, ich hab die Technik dahinter verstanden. Häkeln hingegen ist für mich wie Magie. Ganz magisch finde ich daher die Granny Squares, die die beste Freundin gemacht hat. Da ich eine Nähmaschine besitze und dort nicht ganz so ungeschickt wie beim Häkeln bin, habe ich einen Kissenbezug genäht, wo das Häkelstück dann, vorsichtshalber per Hand, vorn draufgenäht wurden. Wunderschön, finde ich! Und wird sicher ein Hingucker im Haus der Freundin.

Granny Square KissenDie Kissenhülle ist mit einem einfachen Umschlag auf der Rückseite leicht abnehmbar.

Rückseite Kissen

Kommentar verfassen