geplantes Nähprojekt: Babydecke

In zwei Wochen ist die Taufe meines Neffen. Ich hab mir den Kopf zerbrochen was man da schenken könnte, wovon der Kleine jetzt schon was hat, was aber auch ein Erinnerungsstück sein könnte. Nach ein paar guten Tipps von Freunden und Bekannten habe ich die Innenstadt durchforstet und war ziemlich enttäuscht. Ich habe mir gedacht, dass so eine Kuscheldecke ja eigentlich was schönes und praktisches ist, das Angebot ist aber eher mager und die Preise heftig. Also hab ich den lokalen Stoffladen besucht und bin tatsächlich fündig geworden. Für ziemlich den gleichen Preis wie die dünnen Decken aus dem Geschäft, kann ich mit schönem dicken Vlies eine süße Babydecke nähen.

Die Decke wird ungefähr 1 mal 1 Meter groß werden, eine Seite ist aus blauem Jersey und die andere Seite aus blauem Baumwollstoff mit bunten Punkten. Außerdem wird der Rand noch mit einem orangen Band eingefasst. Da der Jersey dehnbar ist muss ich auf jeden Fall die Decke steppen. Bin gespannt, wie es mir gelingen wird. Aber zuerst muss der Stoff gewaschen werden. Aber bei dem schönen Wetter trocknet der sicher auch schnell und ich kann morgen oder übermorgen loslegen.

Kommentar verfassen